Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: Impressum, wie wichtig ist es?

in Themen & Thesen 31.08.2010 09:37
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Zu dieser Frage gibt es eine tolle Seite, da kann man sich alles herauslesen!

Ich werde auch ein wenig überarbeiten, habe ich doch selten eine Telefonnummer angegeben. Also kommt jetzt überall meine Handynummer dazu, das sieht dann so aus>>

Impressum:


Harald Herrmann

Bornwiesenweg 12

36381 Schlüchtern

Handy: 01 70 - 1 40 83 91

der-vogelsberger@web.de



Die Gründe gibt es hier zu lesen>>

Schaut mal hier >>

http://www.linksandlaw.info/hinweisezura...nnzeichnung.htm

Da steht alles, was man dazu wissen sollte

Dazu noch ein Ausschnitt daraus>>

Abmahnungen von Konkurrenten und Verbraucherschützern sowie Informationskampagnen haben zwar zu einer verstärkten Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zur Anbieterkennzeichnung geführt, doch schon eine stichprobenhafte Kontrolle von Webseiten zeigt, dass die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben häufig nicht erfolgt. Webmaster, die - z.T. aus purer Unkenntnis - den gesetzlichen Vorgaben nicht entsprechen, setzten sich dem Risiko einer Abmahnung aus: Anwälte, die Serienabmahnungen als Einnahmequelle betrachten, durchforsten das Internet.

Und nun, sehr wichtig, auch und grade für uns Leien>>




Und warum sollte ich die Bestimmungen überhaupt einhalten?

Ein vorsätzlicher oder fahrlässiger Verstoß gegen § 5 TMG stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Diese kann mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 EURO geahndet werden (§ 16 II Nr. 1, III TMG).

Die nach § 3 UKlaG (Unterlassungsklagengesetz) anspruchsberechtigten Stellen können einen Unterlassungsanspruch geltend machen, weil ein Verstoß gegen die Impressumspflicht eine Zuwiderhandlung gegen eine Vorschrift darstellt, die dem Schutz der Verbraucher dient.

Es drohen kostenpflichtige Abmahnungen von Konkurrenten. Aufgrund von § 5a Abs. 4 UWG gibt es keine Bagatellverstöße mehr bei der Impressumspflicht!



Also warum ein unnötiges Risiko eingehen?



Diese Informationen zur Anbieterkennzeichnung stellen keine Rechtberatung dar und sind lediglich als allgemeine und unverbindliche Informationen zu verstehen. Sie dürfen jederzeit kopiert und verbreitet werden, sofern auf den Urheber hingewiesen wird und einer Verlinkung der Seite http://www.linksandlaw.info mit Hinweis auf die dort bereitgestellte Langfassung des Beitrags zur Anbieterkennzeichnung erfolgt. Auch für eine Verlinkung des Hinweises von möglichst vielen Impressumsseiten aus wäre ich dankbar, um diese Information möglichst breit streuen zu können.

Stand der Informationen: März 2007, Copyright © 2007 Dr. Stephan Ott


Ich hoffe, es hilft Allen ein wenig,

Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen

#2

RE: Impressum, wie wichtig ist es?

in Themen & Thesen 02.09.2010 20:29
von Unstern | 1.334 Beiträge

Was ich zu dem Thema suchen würde, wäre mal, wie es in Österreich mit dem Impressum aussieht. Das ist ja teils anders mit dem "Internetrecht", z.B. das mit Haftbarmachen für Links ist bei uns so weit ich weiß anders geregelt.

nach oben springen

#3

RE: Impressum, wie wichtig ist es?

in Themen & Thesen 02.09.2010 21:20
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Ist auch hier nachzulesen>>

http://www.linksandlaw.info/Impressumspf...-impressum.html

Der Einfachheit halber>

Wie ist die Impressumspflicht in Österreich geregelt?


Am 12.5.2005 hat der österreichische Nationalrat eine umfassende Änderung des Mediengesetzes beschlossen. Vorausgegangen war diesem eine Unsicherheit vieler Betreiber "privater Webseiten", ob für sie in Zukunft auch eine Impressumspflicht gelten würde. Wie in einem ausführlichen Beitrag von Franz Schmidbauer nachzulesen ist, gilt zwar die Impressumspflicht nach § 24 MedienG nicht für Websites, sondern nur für Newsletter, die Betreiber von Webseiten trifft aber die Offenlegungspflicht nach § 25 MedienG. Danach sind Name (bei Unternehmen die Firma) und Ort (bei Unternehmen: Sitz und Unternehmensgegenstand) anzugeben. Die genaue Anschrift muss nicht genannt werden.


Interessant ist auch, dass § 25 IV 1 MedienG anders als das deutsche Presserecht die Angabe der grundlegenden Richtung des periodischen Mediums verlangt.




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen

#4

RE: Impressum, wie wichtig ist es?

in Themen & Thesen 05.09.2010 21:51
von Unstern | 1.334 Beiträge

Wow, super, danke Harald!
Na dann bin ich ja mit meinem Impressum mit voller Adresse auf jeden Fall auf der richtigen Seite - Telefonnummer hatte ich ja nicht angegeben. Überlege aber, ob ich die volle Adresse jetzt nicht überhaupt rausnehme, weil eh wissen, halbwegs junge Frau mit massig Fotos im Netz, Postadresse im Internet - ist vielleicht auch nicht so ideal. (Daran haben die Macher der Impressumspflicht natürlich nicht gedacht - klar, wenn was verkauft wird, finde ich auch, dass es sein sollte, aber so für Künstler finde ich es prinzipiell unnötig.)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen