Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: Dienstag, 24. August 2010

in Hot Mail, Neuigkeiten und Austausch 24.08.2010 03:36
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Dienstag, 24. August 2010

heute Abend gegen 22°° Uhr rief mich meine Frau in der Taxi-Nachtschicht an, von zu Hause, also Sclüchtern, und fragte, ob wir denn in Bad Soden / Salmünster alles gut überstanden hätten. Da mir ein Fahrgast, eine junge Frau, die aus Schlüchtern kommend am Bahnhof zugestiegen war, schon erzählt hatte, dass es in Schlüchtern einige Verwüstung gegeben habe, wollte ich nun wissen, was passiert war.

Erster Satz meiner Frau: " Also, das Haus steht noch, die Ziegel sind offensichtlich auch noch alle oben und die Bäume rund ums Haus sind auch nicht entwurzelt!"

Auf meine entgeisterte Frage, was diese Aufzählung solle, kam dan von ihr die Antwort, dass in unserer Straße, Bornwiesenweg, (wir haben Hausnummer 12) das Haus Nr. 4 b komplett abgedeckt und das Haus NR. 8 teilabgedeckt war.

Hinter den gegenüberliegenden Häusern, zur Kinzig hin, sollen die Kleingärten ziemlich "platt" sein, das Feuerwehrhaus abgedeckt usw.

Wer sich ein Bild machen will:

http://www.osthessen-news.de/beitrag_A.php?id=1186433


Morgen, nach einem Rundgang um unser und benachbarte Häuser dann mehr.

So, Schluss für jetzt,

LG

Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen

#2

RE: Dienstag, 24. August 2010

in Hot Mail, Neuigkeiten und Austausch 24.08.2010 10:53
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Zitat
Gepostet von Harald-H

Auf meine entgeisterte Frage, was diese Aufzählung solle, kam dan von ihr die Antwort, dass in unserer Straße, Bornwiesenweg, (wir haben Hausnummer 12) das Haus Nr. 4 b komplett abgedeckt und das Haus NR. 8 teilabgedeckt war.



So, nach einem Hundespaziergang dazu folgendes>>

Haus Nr. 4 b wurde gestern noch wieder teileingedeckt, unter Verwendung von übriggebliebenen Ziegeln (eigene und einige aus der Nachbarschaft, das Haus Nr. 8 war von der Feuerwehr mit Folien gesichert worden.

Zitat
Gepostet von Harald-H
Hinter den gegenüberliegenden Häusern, zur Kinzig hin, sollen die Kleingärten ziemlich "platt" sein, das Feuerwehrhaus abgedeckt usw.



Die Kleingärten stehen noch, die Nachricht bezog sich auf einige in direkter Nähe des Feuerwehrstützpunktes.

Schlimmer sieht es ein Stück weiter aus, ganze Straßenzüge, bei denen die Ziegel zum Teil fehlen, jede Menge abgeknickte und entwurzelte Bäume.

Kleinigkeiten an sich, versicherungstechnisch gehen die Schäden in Millionenhöhe, müssen doch ächer teilweise komlett erneuert werden, eventuelle Isolierungen ersetzt usw.

Mal sehen, eventuell habe ich bald einige Bilder.

LG


Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen