Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: Fundus

in Limericks 23.08.2010 00:13
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Es wollt` ein Verleger aus Saarbrücken
mit haarigen Verschen die Welt beglücken.
Jetzt muss er sortieren
und differenzieren,
hat Auswahl zwischen fast tausend Stücken.



Ein ganz fixer Glatzkopf aus Saarbrücken
tat täglich sich nach Frankreich verdrücken.
Kam behaart voll Glück
irgendwo anders zurück -
auf diese Art schmuggelte er Perücken



Eine Sängerin aus dem Saarland,
die sich Blumenkränze ins Haar band,
zupfte drei Akkorde,
sang dazu " Il est morte,"
in der Bravo man sie als Star fand.


Ein bärtiger Typ aus San Francisco
stand an der Hecke wie männeken pis - so,
doch kam er leider
bis zum Bart,nicht weiter,
die Hose roch hernach wie Mist, ohhh.


Es verließ eine Schöne aus Sansibar
den Frisör mit modischem Fransenhaar.
Denn ihr war klar,
in der Striptease Bar,
mit dieser Frisur vorne dran sie war.

Sansibar [ˈzanzibaːɐ̯] (auch Zanzibar; persisch ‏زنگبار‎: Zangi-bar; Bedeutung wahrscheinlich „Küste der Schwarzen“, vgl. Zandsch) ist ein halbautonomer Teilstaat des Unionsstaates Tansania in Ostafrika. Link >>http://www.transafrika.org/pages/laender...ia/sansibar.php


Es trug ein Forscher im Senegal
als Haarband einen Räucheraal
und der war fett,
das war nicht nett!
Das Haar wusch er täglich gleich siebenmal


Ein Single, vierzig, Skin, aus Schlüchtern
beim Speeddating war er nicht schüchtern.
Ging mächtig ran,
kam doch nicht an,
er war halt alles, nur nicht nüchtern!



Eine süsse Friseuse im schönen Schlüchtern
war bei männlichen Kunden unglaublich schüchtern.
Doch dann um ein Haar
wurden wir fast ein Paar,
doch da war sie leider nicht mehr ganz nüchtern



Ein junges Mädchen kam aus Schlüchtern
und war am Nacktbadestrand sehr schüchtern
Sie kämmte ihr Schößchen
zum Bikinihößchen,
ein Bad tat sie dann jedoch ernüchtern.

Schlüchtern ist eine moderne Stadt, doch lassen manche Straßenzüge noch die Struktur der mittelalterlichen Stadt erkennen, so zum Beispiel die hübschen kleinen Gassen in der Innenstadt (Schmiedsgasse und Linsengasse). Besonders das historische Rathaus und die Stadtkirche Sankt Michael und das Benediktinerkloster bilden ein ansprechendes Ensemble in der Kernstadt. Link >> http://www.schluechtern.de/index.php?freizeit


Ein schlauer Frisör fuhr in die Schweiz,
spekulierte auf dort vorhandenen Geiz -
schnitt umsonst ab die Zöpfe
und frisierte die Köpfe,
seine Perücken hatten besonderen Reiz


Ein Inder war vor kurzem in Schwerte,
der Weltmeister der langen Bärte.
Unterm Turban versteckt
blieb der Bart unendeckt,
weil er nur auf "let fall down" hörte.


Eine Sonnenbanklady sprach " Oh Sonne,
als Tote besuche ich dich, welch Wonne."
Da`s noch nicht möglich war
kam mit Haut sie und Haar
bis zum Start in eine Tiefkühltonne


Es liebt ein Mädchen in Stade
nichts mehr als Trinkschokolade.
darin fand sie ein Haar,
schrie auf sonderbar
und übergab sich postwendend im Bade.

>> Quelle: http://www.die-seite.at/special/anno/kalender2.php<<




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen