Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: Alternative zum Buch und zum E-Book?

in Buchverlegung, Fragen,Tipps, Erfahrungen 09.08.2010 15:19
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Hallo Freunde,

ich habe es schon mal in der Hot Mail angedeutet, ich würde gerne aus diesem Forum heraus das Angebot starten, AutorInnen, die sich an eine Buchverlegung nicht herantrauen/ eine Verlegung als nicht erstrebenswert ansehen, andererseits aber ihre Romane, Geschichten, Gedichte, Kurzgeschichtensammlungen gerne einer Leserschaft anbieten möchten, evtl gegen eine geringe Gebühr.

das könnte man bündeln und über freischaltbare (kostenfreie) Websites dem Publikum anbieten.

Ich werde in den nächsten Tagen mal eine Limericksammlung von mir so gestalten und euch präsentiern, gebt dann mal eure Meinung ab!

Sollte aus diesem Gedankenspiel Ernst werden, so fehlt noch ein zugkräftiger Name, E-Book ist es ja nicht,
ein ..._Book assoziiert dies eventuell, man sollte einige Vorschläge unterbreiten.

Und nun, Meinungen hierzu, ich ducke mich auch, wenn zu sehr auf mich eingeprügelt wird!

LG

Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen

#2

RE: Alternative zum Buch und zum E-Book?

in Buchverlegung, Fragen,Tipps, Erfahrungen 10.08.2010 04:40
von sturmkind81 | 112 Beiträge

ein Online-Book?

ein Web-Book?

wie auch immer: die Idee find ich ja nicht schlecht.

nach oben springen

#3

RE: Alternative zum Buch und zum E-Book?

in Buchverlegung, Fragen,Tipps, Erfahrungen 10.08.2010 09:59
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

BuchimNet

Das Buch im Net, eigene Nummerierung, pro Buch eine Website, gebündelt vorgestellt im neu zu konzipierenden Autorenjournal N°1

Unter>>

Bin

mit den laufenden Nummern versehen als Website-Zugang. Dass die Idee so hier erstellt wurde, dafür erst mal das>


(c) Harald Herrmann


LG

Harald

[ Editiert von Administrator Harald-H am 10.08.10 12:54 ]




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen