Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: Dienstag, 08. Juni 2010

in Hot Mail, Neuigkeiten und Austausch 08.06.2010 08:58
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Dienstag, 08. Juni 2010

Guten Morgen allen, ich habe nun mal oben angeführt, was man alles hier schreiben kann - nämlich alles!

Dafür war mal die "Babbelecke vorgesehen, die wird nun ersatzlos gestrichen!

Ersatzlos?

Nein, da kommt etwas anderes hin, mal schauen, was.

In Zukunft gibt es hier alles zu lesen, was Forenmitgliedern und Gästen so einfällt, Drollig, aberbitte nicht zu trollig
So ähnlich wie dies, was ich in der Babbelecke eigentlich haben wollte!

***

Hier kann man "Fundstücke" einstellen, Kuriositäten, Abgefahrenes, Links zu skurrilen Videos/Nachrichten/Filmsequenzen, alles, was sich im Netz tummelt und erwähnenswert scheint, und sei es auch nur, dass es völlig GAGA ist!

Ich fange mal an mit meinem eigenen Beitrag in der Hot Mail, sollte auch nicht verlorengehen

Schaut mal

Ich habe mich letztens im Netz ein wenig umgeschaut und die tollen Warnhinweise amerikanischer Firmen auf ihren Waren gesehen, aber da zieht Deutschland inzwischen ja nach!

Warnhinweis bei >>

Kinderwagen> Vor dem Zusammenklappen Kind entfernen

Mikrowelle> ist nicht geeignet, lebende Tiere zu trocknen

Fünf-Minuten-Terrine> Vorsicht, nach dem Aufgießen mit kochendem Wasser besteht Verbrühungsgefahr

Roller> Gerät ist während des Gebrauchs in Bewegung

Verpacktes Kaminholz> Warnung! Inhalt ist brennbar

Ich werde demnächst ein Schild im Taxi anbringen>>

Achtung, nach Beendigung der Fahrt wird von Ihnen Geld verlangt!

Hört sich nur im ersten Moment blöd an, weil>>

a) schon gefragt wurde; "Ach, Kartenzahlung geht bei ihnen nicht? - Dann muss ich zum Geldautomat/am Geldautomat vorbei!"

b) Anrufe kamen, dass man einen Kranken in die Klinik fahren soll und auf die Frage, ob das über Taxameter geht oder eine ärztliche Einweisung vorliegt ein erstauntes: "Ach, wir waren der Meinung, eine Fahrt zum Krankenhaus/Notdienst sei umsonst und würde mit der Kasse verrechnet" kommt.

Auf den Hinweis, man könne ja eine Quittung ausstellen, die die Kunden bei der Krankenkasse einlösen könnten, da kommt ein empörtes>>>

"Ja, und wenn wir dann das Geld nicht bekommen ...", was wir in der Regel lächeln mit " ... dann bekämen wir es auch nicht, also, ohne Bezahlung geht gar nichts!"

Da muss man sich auch noch die wüstesten Beschimpfungen anhören, bei dem Hinweis, selbst zu fahren auch noch ein gaaaanz empörtes:

"Das kostet dann ja mein Geld!"

Richtig, und wenn wir ohne zu kassieren fahren, dann dürfen wir Fahrer das drauflegen!


In diesem Sinne, seid lieb zu den Taxifahrern, die viel zu wenig verdienen und in der Regel nett und höflich ihre Fahrgäste befördern!

LG

Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen

#2

RE: Dienstag, 08. Juni 2010

in Hot Mail, Neuigkeiten und Austausch 08.06.2010 22:44
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Hallo,

fiel mir grade ein!

Auch auf Büchern sollte man zwei, drei Warnhinweise anbringen, etwa diese>>

Vorsicht, beim unsachgemäßen Umblättern können Seiten eingerissen oder gar herausgerissen werden!

Vorsicht, beim Lesen unter offener Flamme kann sich das Buchmaterial entzünden!


Hinweis: Beim Einräumen von Bücherbords auf die angegebene Höchstlast achten!
Dieses Buch wiegt 729 Gramm!


Wer hätte noch einige?

LG

Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen