Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: Erschienen im AAVAA-Verlag: "Doppelte Gefahr"

in Der AAVAA-Verlag 20.04.2010 06:25
von lenzi | 27 Beiträge

THRILLER Kein Buch für zart besaitete oder schwache Nerven

Max Finder wird Zeuge eines Autounfalls, bei dem alle Insassen des Fahrzeugs ihr Leben lassen. Er entwendet aus dem Unfallfahrzeug einen Metallkoffer, in dem er Geld vermutet. Doch eines der sterbenden Unfallopfer lässt ihm mit letzter Kraft eine Warnung in englischer Sprache zukommen. Leider befolgt Max diese Warnung nicht und eine sehr mächtige und todgefährliche Organisation macht sich auf die Suche nach den Koffern.

Auch Max´s Freund Gerd zieht den Zorn einer mächtigen Organisation auf sich. Er lässt sich dort einschleusen, um ihr das Handwerk zu legen und bringt es bis zum Vertrauten des Anführers. Max erkennt das Motiv dieser Menschenhandelsorganisation. Es lässt sich an Perversion kaum noch überbieten…

Beide Handlungsstränge, geschickt miteinander verwebt, sind mit normalem Menschenverstand nicht zu begreifen. Bleibt zu hoffen, dass so etwas nie passieren wird. Nichts für zart besaitete Gemüter.

Hier gehts zur Leseprobe: http://aavaa.de/doppelte_gefahr.html
Ebook: http://www.beam-ebooks.de/ebook/8758

[ Editiert von Moderator lenzi am 20.04.10 6:37 ]

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen