Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

Innere Bewohner einer flachen Hohlerde

in Humor-Satire-Sketche 25.05.2020 20:28
von Harald Herrmann | 5.338 Beiträge

Ich frage mich wirklich ernsthaft, was passieren könnte …

… wenn Anhänger der Theorie, dass die Erde eine flache Scheibe wäre, die von einem feststehenden Firmament überspannt ist und an den Rändern vom wohl nicht mehr ganz so "ewigen" Eis der Antarktis begrenzt wird, die damit ja wohl keinen Südpol hätte …
… mit Anhängern der Hohlerde-Theorie zusammentrreffen, die ja gespalten sind in die, die nur ein Leben im Inneren der "hohlen Erde" favorisieren und für die das Universum eine Fiktion, ein Hologramm ist (lustigerweise glauben da auch noch manche, dass in dem Hologramm fliegende Flugzeuge "Chemtrails" versprühen) oder die, die zwar meinen, außen zu Leben, aber im Inneren eine zweite Welt vermuten.
Was könnte passieren?
***
Egal, wer von denen wem die eigene Meinung aufzwingen würde, aber wenn die Erde nun eine flache Scheibe wäre, die innen wie außen belebt wäre - dann können im Inneren eigentlich nur Maden, Kellerasseln und Ähnliches existieren!
Und das mit Bergwerken, speziell Untertagebau, das muss ja ganz gefährlich sein, denn wenn die zu tief graben, dann fallen die ja unten raus …
Und noch etwas: Down Under gibt es dann gar nicht …

Irgendwie steht die Welt dann kopf, weil sie nirgends kopfsteht.




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
zuletzt bearbeitet 25.05.2020 21:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen