Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: Wie an der Auswertung teilnehmen?

in Das Procedere der Auswertung 28.03.2011 14:57
von Anonymer Admin | 472 Beiträge

Wer an der Auswertung der Beiträge des Wettbewerbs ...

"Kriminalkurzgeschichten ohne Mord und Totschlag!"

... teilnehmen möchte, muss in jedem Fall Mitglied dieses Forums sein!

Alle Forenmitglieder dieses Forums haben die Möglichkeit, diese Beiträge zu lesen. Wir bitten alle um Verständnis, dass dazu keine öffentlichen Kommentare erwünscht sind, zur Bewertung freigeschaltete Mitglieder bekommen sie Gelegenheit, an einer nur ihnen zugänglichen Stelle dazu Meinungen abzugeben.

Ich bin der Meinung ...

Wer sich an der Abstimmung beteiligen möchte, bitte nmail an Anonymer Admin oder eine E-Mail an

autorenjournal-nr1@web.de

Wir schalten dann eine, nur vom angemeldeten User zu sehende, Liste frei, in der man eine Benotung von 1 bis 6 abgeben kann, mit + und -, also von 1+ bis 6- alle Variationen. Diese Bewertungen werden verschlüsselt in eine Exel-Tabelle eingegeben und führen dann zur endgültigen Bewertung der Beiträge.

Zur Info:

Wenn jemand meint, nur den eigenen Beitrag bewerten zu müssen und sonst keine, alle nicht bewerteten Beiträge werden von uns mit der Note 3 eingestuft und gehen mit dieser Note/Bewertung ins Rennen.

Das heißt, auch wenn man nur einige Beiträge bewertet und nur die extrem guten oder schlechten auf- oder abwertet, dafür andere überhaupt nicht, das wird von uns relativiert, wie, das kann dann jede/r Teilnehmer/in der Auswertung am Ende sehen.

So, ab heute Abend sind die ersten Beiträge lesbar ...


Vom Forenadmin freigegebene Administration,
vor allem zum Erstellen von Auswertungen

nach oben springen

#2

RE: Wie an der Auswertung teilnehmen?

in Das Procedere der Auswertung 15.04.2011 10:06
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Ich habe nun (fast) alle Beiträge durch und kann sagen, dass sehr hute dabei sind!

Bei Sichtung der Auswertung habe ich erkannt, dass die von mir angestrebte Punktewertung dadurch, dass viele Teilnehmer nur einige Beiträge bewertet haben, kaum Ausreißer in Richtung zu gut oder zu schlecht da waren, eine Notenumrechnung in z.B. 3,25 für 3 minus oder 3,75 für 4 plus genügt, um amhand der Quersummen zu einer Wertung zu kommen.

Da einige ihre eigenen Werke sehr gut bewerteten, andere ihre eigenen mittel oder schlecht habe ich beschlossen, eigene Beiträge der Bewertenden mit durchgängig 2 festzusetzen, ich denke, das relativiert das Ganze!

Wichtig war und ist, dass Titel ins Buch kommen, die breite Zustimmung für sich verbuchen können!

So, bis heute Abend ist noch Zeit, Die schon eingegangenen Bewertungen werde ich heute mit den Nicknames noch einstellen, wer sich nicht findet, sollte sich umgehend melden, bis Sonntag gebe ich dafür noch Zeit!

LG

Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen

#3

RE: Wie an der Auswertung teilnehmen?

in Das Procedere der Auswertung 15.04.2011 10:30
von sturmkind81 | 112 Beiträge

ich hätte ja gerne alle gelesen, aber dazu fehlte mir leider die Zeit. Zwei Wochen war dafür ein wenig kurz.

nach oben springen

#4

RE: Wie an der Auswertung teilnehmen?

in Das Procedere der Auswertung 15.04.2011 17:30
von F0relle | 75 Beiträge

Hallo Harald,

wenn du generell eine Bewertungstendenz erkennst, habe ich alles andere als etwas dagegen, dass du dann die Bewertung anpasst!

Es waren viele Beiträge zu lesen und bei mir kann es gut sein, dass ein Beitrag noch nachgewirkt hat, während ich einen weiteren las. Ich denke mal, du wirst schon die besten Geschichten rauspicken.

Liebe Grüsse.

PS: Es waren wirklich ein paar sehr gute Geschichten dabei! Ich bin gespannt, ob die es dann auch ins Buch schaffen werden, ob mein Geschmack & Gefühl sich da überdeckt...

[ Editiert von F0relle am 15.04.11 17:39 ]

nach oben springen

#5

RE: Wie an der Auswertung teilnehmen?

in Das Procedere der Auswertung 16.04.2011 12:59
von kaengu | 20 Beiträge

Hallo Harald

Ich habe versucht, jedem einen Note zu geben. Das war teilweise gar nicht einfach, denn es war manchmal auch tagesform abhängig, wie ich auf die Beiträge reagiert habe. Aber es Spass gemacht, mit zu lesen, und es waren doch einige gute dabei. Nun bin ich gespannt, ob meine Meinung die der anderen ähnelt oder ob die Geschmäcker total unterschiedlich sind.

Auch habe ich von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, mit + oder - noch Tendenzen anzugeben. Aber ich habe es mit + und - markiert und nicht mit z.B. 3.25 oder 3.75. Wenn ich das noch anpassen soll, lass es mich wissen. Ausserdem hoffe ich, dass Du das Excel öffnen konntest (ich konnte es bei mir nicht wieder als ods abspeichern).

Dass die eigenen Beträge der Mitbewertenden eine "Einheitsnote" bekommen, finde ich gut und fair.

LG
kaengu

[ Editiert von kaengu am 16.04.11 13:00 ]

nach oben springen

#6

RE: Wie an der Auswertung teilnehmen?

in Das Procedere der Auswertung 16.04.2011 13:38
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Eine Umrechnung und Ausfüllen der nicht bewerteten Beiträge mache ich schon, es kann dann jede/r die eigene Auswerung gegenkontrollieren undauf evtl Fehler hinweisen, per nmail an mich!

Wir wollen doch, so unter uns, so viel Offenheit wie möglich und so viel Schutz der eigenen Privatsphäre wie nötig bewahren!

Das wird übrigens mein Sonntagsvergnügen ...

... und nach dem Eingang - oder Nicht-Eingang - letzter Bewertungen am Sonntagabend liegen dann Montags die Auswertungen vor!

LG
Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen