Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: Leipziger Messe - Kurzbericht

in Wer will mit zur Buchmesse nach Leipzig? 20.03.2011 22:31
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

So, ich habe die Leipziger Messe besucht und dabei aus diesem Forum und aus anderen Nexusbord- oder befreundeten Foren einige Leute getroffen.

Aus diesem Forum waren es Schäumchen, Dieter Stiewie und Pia Bächthold, schön, dass man Sich nun kennt bzw. (Dieter) mal wiedergesehen hat!

Interessante Leute getroffen, Verlagsmodelle erklären lassen, Smaltalk an allen möglichen Stellen, Lesungen besucht, auch 8 Stunden gehen herum ...

Besonders gefreut habe ich mich, Herrn Dr. Lebek, den Verleger des AAVAA-Verlages nun persönlich zu kennen und einigen anderen, sonst "virtuellen" guten Bekannten die Hand geschüttelt zu haben, einige von denen hoffe ich bald hier begrüßen zu können.

Demnächst mehr




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen

#2

RE: Leipziger Messe - Kurzbericht

in Wer will mit zur Buchmesse nach Leipzig? 21.03.2011 12:27
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Gefunden in "Zeit-Online"

http://www.zeit.de/kultur/literatur/2011...g-messe-bericht

Zitat (letzter Absatz in einem Bericht über die Manga-Kinder):

... Das Gute an Leipzig und seiner Buchmesse: Es ist tatsächlich Platz und Aufmerksamkeit für jeden. Die August von Goethe-Verlagsgruppe ist eine von jener Sorte, die ihren Autoren eine so genannte Kostenbeteiligung abverlangt. Konkret: Man wird für sein Buch nicht bezahlt, sondern muss bezahlen, damit es gedruckt wird. Am Stand des Verlages ist ein kleines Stehpult aufgebaut, an dem die Autoren im Stundentakt aus ihren Werken vorlesen. Und selbst hier bleiben Menschen interessiert stehen, wenn eine ältere Dame aus ihren Kriegserinnerungen vorliest: Kinder, die auf Schlitten die Bombentrichter herunterrodelten – wenn sie denn einen Schlitten hatten. Für jeden etwas dabei.

finde ich etwas blauäugug, oder?

Da können wir uns hier die Finger wund schreiben, was hilft es, wenn diese Verlage an anderer Stelle so subtil beworben werden?

LG

Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen