Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
#1

RE: FEUERAUGEN - der Roman vom 'fOOl'

in Vorstellung eigener Bücher 18.02.2011 16:02
von tHEfOOl | 559 Beiträge

OK, liebe Autoren/Leser/Gäste dieser Site.

Es ist soweit, dass ich nach einigem Hin und Her endlich diese Ankündigung ganz offiziell (und hoffentlich auch mit Haralds Segen) in dieser Rubrik hochlade:

Seit Anfang des Monats ist mein Roman FEUERAUGEN jetzt im Buchhandel erhältlich ... in drei Teilen, da mein Verleger dies aus drucktechnischer Sicht für angeraten hielt.

Teil I: ------ Das Dorf
Teil II: ----- Drei Städte
Teil III: ---- Das Schloss


Hinweis: Es handelt sich um einen ganzen, in sich geschlossenen Roman, nicht um eine Trilogie.



Kurzer Appetizer:

Stellen Sie sich vor:
Sie gehen durch eine Tür und … betreten eine andere Welt. Mit der nächsten Tür noch eine … und dann noch eine …


Der Regisseur James J. Baldwin und sein Team befinden sich auf einer Expedition in eine abgelegene Gegend, um vor Ort Material für ihr neuestes Projekt zu sammeln: Ein Film über die Legende von Schloss Rachass und seinen Bewohnern, den Brüdern des Feueraugen-Ordens.
Als ein Mitglied der Filmcrew spurlos verschwindet, macht sich das Team um den Regisseur auf die verzweifelte Suche. Eine rasante Achterbahnfahrt durch Zeiten und Welten mit gefährlichen Protagonisten beginnt – Baldwin und seine Leute erleben das, was sie ursprünglich nur in ihrem Film darstellen wollten. Bald stellt sich die Frage: Was von all dem ist real?
Doch es sind nicht nur Generäle, Könige und Tyrannen, Geister und Dämonen, gegen die sie sich durchsetzen müssen: Es ist der Kampf gegen eine viel stärkere, nahezu unbesiegbare Macht, die langsam aus dem Dunkel hervortritt …

* * *

... wem das zu sehr nach 'Fantasy-Spektakel' klingen mag ... FEUERAUGEN ist kein reiner Fantasy-Stoff.
Wer's überprüfen will ... gerne über den örtlichen Buchhandel, direkt beim Verlag und auch über mich selbst.
Da meine Autoren-Site trotz aller Bemühungen noch immer nicht steht, kann ich vorerst nur meine Mail-Adresse angeben.

a.zeram@web.de
Aber (hoffentlich) sehr bald dann auch unter:
http://www.alex-zeram.de
.. und sowieso unter:
http://www.aavaa.de/index.php?route=product/manufacturer&manufacturer_id=72
(nebst anderen Kolleg und ihren Werken!)


KURZINHALTE:

1. Teil:

James Jones Baldwin, Regisseur experimenteller Filmwerke, ist mit seinem Team in einer abgelegenen (nicht weiter geografisch bestimmten) Gegend unterwegs, um Material für einen geplanten, neuen Film 'vor Ort' zu sammeln. Ein mit Baldwin befreundeter Archivar hat sehr alte Schriftstücke gefunden, die darauf hinweisen, dass es vor Jahrhunderten einen Zusammenschluss von Menschen gegeben haben muss, deren Ziel es war, die Bösen und Ungerechten zu bestrafen. Die Legende von diesen 'Feueraugen-Rächern' interessiert den Regisseur und er möchte daraus einen Film machen.
Verirrt auf dem Weg zum legendären Schloss 'Rachass', müssen Baldwin und seine Leute weitab von ihrem einfachen Hotel in einem kleinen Dorf draußen auf der Ebene in ihren Autos übernachten. Auf unerklärliche Weise verschwindet dort einer von ihnen (Rodolphe). Die Suche nach dem Vermissten bringt eine Fülle von Geschichten hervor, die sehr eng an die Sage des 'Feueraugen-Ordens' anknüpfen. Doch die Dorfbewohner haben ganz allgemein etwas gegen Fremde und die chaotische Truppe des Regisseurs wird schließlich aus dem Hotel geworfen und zuletzt aus dem Dorf vertrieben.
Der Inhaber eines Gemischtwarenladens hat sich ihnen angeschlossen - er war als kleiner Junge vor vielen Jahren dabei, als ebenfalls zwei Menschen draußen in der Ebene auf unerklärliche Weise verschwunden sind.
Die Leute um Baldwin wissen also jetzt, dass sie es mit mysteriösen und unvorhersehbaren Ereignissen zu tun haben werden, kehren an den Lagerplatz zurück, an dem Rodolphe verschwunden ist, und bereiten von dort aus eine groß angelegte Suche vor.


2. Teil:

Auf abenteuerliche Weise geraten die Baldwinschen in eine andere Welt. Der "Übertritt" in diese gestaltet sich als Sprung durch die Sphären der Irrealität. Als sie -sozusagen- wieder festen Boden unter den Füssen haben, befinden sie sich in einer Welt des Hochmittelalters, wie man es sich gemeinhin vorstellt: Ritter, Geistliche, Städte mit hohen Stadtmauern, keine allgemeinen Verkehrsmittel, kein Strom, keine Schussfeuerwaffen ...
(Hier natürlich weniger, damit nix verraten wird …!)

3. Teil:

Auf der Suche nach dem Schloss der legendären Ordensbrüder geraten die Baldwinschen nach einem weiteren 'Übertritt' in ein Niemandsland. Nichts ist mehr wahr, nichts mehr fest und bestimmbar, nichts vorhersehbar. Sie gelangen dorthin, wo sich das Nadelöhr zu der Welt befindet, die sie gesucht haben: Die Sagenwelt...
(Und den Knaller am Ende darf ich hier ebenfalls nicht andeuten …!)


In jedem Fall wünsche ich: allerbestes, spannendes Lesevergnügen und nachhaltige Beschäftigung mit dem, was hinter der Handlung steckt.

LG
Alex "tHE fOOl" Zeram


"FEUERAUGEN" (3 Bände: 1-Das Dorf, 2-Drei Städte, 3-Das Schloss)
Mein Roman im Buchhandel

Auf meiner Homepage viele weitere Texte, Musik und Infos

nach oben springen

#2

RE: FEUERAUGEN - der Roman vom 'fOOl'

in Vorstellung eigener Bücher 18.02.2011 19:26
von HaraldHerrmann | 5.338 Beiträge

Ei, ei,

das hört sich aber gut an ...

zuerst mal meinen herzlichsten Glückwunsch zur Veröffentlichung, wollen wir mal sehen, wieviel Furore es macht!

LG

Harald




Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen