Diese Seite wird völlig neu gestaltet, vorhandene Beiträge übernommen,
archiviert, ausgeblendet und auf Wunsch der Ersteller auch gelöscht …
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Die Schöpfung des Literaten: • Absender: Adamon, 15.11.2010 10:16

Ich grüsse die Gemeinschaft:

Ich bin Adamon von Eden, - Nexar von "Nexus, Kreuzpunkt der Welten",
- unsere Stationen sind durch den gleichen Anbieter verwoben,
- Ihr könnt gerne rüberschauen ...

Meine Funktion ist es, - "Literatur an ihre eigentliche Aufgabe des Webens unserer Wirklichkeit"
zu erinnern, - denn "die Welt in der Wir leben, ist das Ergebnis von Übereinstimmungen, und die
Formen dieser Übereinstimmungen, durch welche wir sie begreifen, - werden hier in Wortwerken gewoben". -

Genaugenommen ist die Gesamtheit dessen, was wir eine "äussere Wirklichkeit" zu nennen gelernt haben,
- das Ergebnis von miteinander verwobenen Wortwerken, - man hat also als Interpret einen unmittelbaren
Einfluss auf das Ausmass des Begreifens dieser Schöpfung und unseres Einflusses auf sie, - so man diese
Verantwortung wahrnehmen möchte. -

Ich distanziere mich personell von jedweder "Literatur um der Literatur willen",
- was diese Welt braucht, sind Anworten, - und Antworten sind Interpretationen. -

"Literatur" ist für mich in diesem Sinne "ein Transportwerkzeug zu´r Vermittlung von Sinninhalten
mit der Aufgabe, die Welt in der wir leben, mitzukreiren". -

Das, was wir als "Macht von Aussen" erleben, - ist das Ergebnis des "sich Raushaltens von Millionen von
schöpfungsfähigen Gehirnen", - nur darum "bleibt Macht für die Mächtigen über". -

Ebenso wie der Begriff der "Magie" nichts mit einer speziellen Fähigkeit oder einer personellen Macht
zu tun hat, - sondern "die Grundanbindung an die unendliche Quelle aller Schöpfung" bezeichnet. -

In Auszügen stelle Ich, - so Ihr das wollt, - gerne aus meinem Board hier ein,
- die Summe hier einzustellen würde indes das Board sprengen, - es gibt aber
Rubriken, - in denen mein Gesamtwerk einsichtig ist ("Eigenes Gedankengut"). -

Meiner bisherigen Beobachtung nach ist es förderlicher, über das Net mit suchenden Gehirnen
Austausch zu pflegen, als Bücher auf den Markt zu bringen, - es geht mir nicht um meine Wichtigkeit
als Literat in dieser Welt, sondern um meine Funktion als Mitschöpfer derselben. -

"EL DORADO" bezeichnet in diesem Sinne weniger "ein Land der Sehnsucht unserer Ahnen",
- als etwas, was wir alle gemeinsam wiedererinnern, und damit wieder entstehen lassen können,
- und so ist es auch mit "EDEN". -

- Mit zauberhaftem Gruss,

- Adamon von Eden. -


http://www.nexusboard.net/index.php?siteid=11051


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1699 Themen und 3574 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen